Der Grüne Ring

Eine erlebnisreiche Genusswanderung in der Natur, bereichert um Sagen und Geschichten, das ist "Der Grüne Ring" rund um Lech Zürs (www.dergruenering.at). Der Weg führt auf den Spuren des "Weißen Rings" in drei Etappen in der Berglandschaft von Lech Zürs am Arlberg. Das Hauptthema des "Grünen Rings" ist die Entschleunigung. Im Vordergrund steht das entspannte Wandern, nicht die Leistung, daher sollten sich auch die sportlich Ehrgeizigen auf das genussvolle, langsame Erwandern der Stationen einlassen, anstatt die drei Routen in zwei oder gar einer Etappe zu bewältigen, was durchaus machbar ist. Denn es gibt am Wegesrand so viel zu entdecken, so viele kleine, feine Interventionen, die man schlichtweg übersieht, wenn einen der bergsteigerische Ehrgeiz zu sehr packt. Zudem liefert Daniela Egger mit ihrem literarischen Wanderführer "Ein Samurai am Kriegerhorn" wunderbar zeitgemäße Sagen zum "Grünen Ring", die - vor Ort gelesen - einen noch intensiveren Charme entfalten und die Natur im wahrsten Sinne des Wortes sagenhaft aufladen.

Genießen Sie die entspannte Ruhe und die Vielfalt des Sommers in Lech und erwandern Sie den "Grünen Ring".