Gemeinwohlabend

Am 11. Juni 2013 präsentierte die Raiffeisenbank Lech ihre erste Gemeinwohlbilanz im Rahmen eines Gemeinwohlabends. Es gab in ca. einer Stunde drei Vorträge. Den Anfang machte Günther Reifer vom Terra Institute, der über die Grundidee der Gemeinwohlökonomie sprach. Als Zweiter kam Vorstand Georg Gundolf zu Wort, der über die Beweggründe der Raiffeisenbank Lech eine Gemeinwohlbilanz zu erstellen berichtete und was dabei herausgekommen ist. Den Abschluss machte Michil Costa vom Hotel La Perla in Corvara, der über die Gemeinwohlbilanz und die Wechselwirkungen mit einem Hotelbetrieb sprach. Er fesselte die Zuhörer mit zahlreichen Beispielen, etwa der Einführung eines fleischlosen Freitages in seinem Hotel oder einem Sprechverbot in seinem Speisesaal.

Im Anschluss waren alle eingelanden sich mit kulinarischen Köstlichkeiten aus der Region zu stärken, das gehörte wirken zu lassen und sich mit anderen Teilnehmern auszutauschen. Dieser Abend brachte viele gute Gespräche mit interessanten Menschen worüber wir uns sehr freuen. Mit stolz dürfen wir sagen, es war ein sehr wertvoller Abend für uns alle.